Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
RSSPrint

Cottbus bekennt Farbe - Erinnerung, Gedenkmarsch und Kundgebung am 15.02.2018

09.02.2018

Ministerpräsident Dietmar Woidke und Bischof Markus Dröge riefen zur Teilnahme am Sternmarsch „Cottbus bekennt Farbe“ am Donnerstag in der Lausitzstadt auf. Beide werden an der Kundgebung teilnehmen.

An diesem Tag gedenkt Cottbus des Bombenangriffs auf den Cottbuser Süden 1945, bei dem u.a. die Lutherkirche zerstört wurde. Um 11.45 Uhr halten Generalsuperintendent Herche und Superintendentin Ulrike Menzel die traditionelle Gedenkandacht mit Friedensgebet in der Lutherkirche.

Ab 17.00 Uhr gibt es einen vom Cottbuser Aufbruch organisierten Sternmarsch von vier Orten zum Oberkirchplatz. Die Kundgebung dort beginnt um 18.00 Uhr. Ministerpräsident Dietmar Woidke und Bischof Markus Dröge riefen zur Teilnahme am Sternmarsch „Cottbus bekennt Farbe“ am Donnerstag in der Lausitzstadt auf. Beide werden an der Kundgebung teilnehmen. Sie zeigten sich besorgt über die nach mehreren Gewalttaten von und gegen Flüchtlinge aufgeheizte Stimmung in Cottbus und mahnten eine Rückkehr zu einer sachlichen Debatte an.

Hier zur Presseerklärung der Landesregierung und der Evangelische Kirche EKBO vom 13.02.2018