www.evkirchenkreis-cottbus.de: Newsmeldungen https://www.evkirchenkreis-cottbus.de/ Newsmeldungen de www.evkirchenkreis-cottbus.de: Newsmeldungen https://www.evkirchenkreis-cottbus.de/typo3conf/ext/tt_news/ext_icon.gif https://www.evkirchenkreis-cottbus.de/ 18 16 Newsmeldungen http://blogs.law.harvard.edu/tech/rss Sat, 16 Feb 2019 16:41:05 +0100 30. FrühstücksTreffen für Frauen https://www.evkirchenkreis-cottbus.de//news-detail/nachricht/30-fruehstueckstreffen-fuer-frauen.html
Das Thema lautet: „Energiewende - wie ich meinen Akku fülle“ . Christina Böth spricht darüber, wie wir neue Kraft tanken können. Die sehr authentische Referentin wohnt mit ihrer Familie in Weimar (Lahn).

Der Kartenverkauf  in der Oberkirche findet statt am 23.02.2019 ab 10 Uhr. Die Karte kostet 15 Euro.
Restkarten können am Büchertisch der Oberkirche zwischen 10 und 17 Uhr  
erworben werden, Tel. 0355 24714.


]]>
evkirchenkreis-cottbus.de Sat, 16 Feb 2019 16:41:05 +0100
Mitarbeiterversammlung am 19.02.2019 in der Oberkirche Cottbus https://www.evkirchenkreis-cottbus.de//news-detail/nachricht/mitarbeiterversammlung-am-19022019-in-der-oberkirche-cottbus.html Für den 19.02.2019 laden wir alle Mitarbeitenden herzlich zur Mitarbeiter-Versammlung des Evangelischen Kirchenkreises Cottbus von 17:30 - 19:30 Uhr in den Bodelschwingh-Saal der Oberkirche Cottbus ein.

Als Gäste begrüßen wir die Referentinnen Christiane Hildebrandt zum Thema "Zwischen Motivation und innerer Kündigung" sowie Aranca Beilner rund um Themen zum "Arbeits- und Gesundheitsschutz".

Hier zur Einladung

]]>
evkirchenkreis-cottbus.de Wed, 13 Feb 2019 12:35:00 +0100
„Kommt, alles ist bereit!“ - Weltgebetstag 2019 https://www.evkirchenkreis-cottbus.de//news-detail/nachricht/kommt-alles-ist-bereit-weltgebetstag-2019.html

„Kommt, alles ist bereit!“- unter diesem Motto laden Frauen aus Slowenien zum Weltgebetstag 2019 ein. Herzliche Einladung am 01.03.2019 um 16:30 Uhr in der Oberkirche Cottbus am gemeinsamen ökumenischen Gottesdienst teilzunehmen.

In Vorfreude auf den 2019er Weltgebetstag grüßen Kerstin Hesse, Pfarrerin Reinhild Magirius, Petra Fiedler.

Weitere Informationen sind hier zu finden

]]>
evkirchenkreis-cottbus.de Tue, 12 Feb 2019 18:06:00 +0100
Stilles Gedenken am 15.02.2019 https://www.evkirchenkreis-cottbus.de//news-detail/nachricht/stilles-gedenken-am-15022019.html Zum 15. Februar gehört in Cottbus jedes Jahr das Stille Gedenken an die Bombardierung des Cottbuser Südens am 15. Februar 1945. Der Bahnhof, die Lutherkirche, das Krankenhaus wurden schwer getroffen. 2019 kann die traditionelle Gedenkandacht nicht in der Lutherkirche stattfinden, auch die Glocken können um 11:53 Uhr nicht läuten. Die Lutherkirche wird zur Zeit innen saniert und dabei auch die Elektrik erneuert. Die Lutherkirchengemeinde ist dankbar, dass sie am 15. Februar 2019 zur Gedenkandacht mit Superintendentin Ulrike Menzel um 11:45 Uhr in die Eingangshalle des Hauptbahnhofes einladen darf. Geplant sind etwa 15 Minuten Texte, Gebete und darin eingebettet die Gedenkminute um 11:53 Uhr. Unabhängig von Konfession und Weltanschauung sind alle herzlich eingeladen, denen das Stille Gedenken und die Bitte um Frieden am Herzen liegen.

]]>
evkirchenkreis-cottbus.de Tue, 12 Feb 2019 10:04:00 +0100
Cottbus ist bunt - 15.02.2019 https://www.evkirchenkreis-cottbus.de//news-detail/nachricht/cottbus-ist-bunt-15022019.html Alljährlich bietet der 15. Februar, der Jahrestag der Bombardierung von Cottbus/Chóśebuz im Zweiten Weltkrieg, Anlass zum Gedenken an die Schrecken von Krieg, Gewalt, Zerstörung, aber auch an die Ursachen davon. Die mörderische Ideologie des Nationalsozialismus, Größenwahn, Rassismus und Antisemitismus haben unermessliches Leid über die Menschen gebracht.

Dieser Tag ist auch Anlass zur Rückbesinnung auf die Menschenwürde und die Werte, auf denen unser friedliches und soziales Zusammenleben beruht und auf die Demokratie als unserem politischen Ordnungssystem. Höhepunkt der diesjährigen Aktivitäten wird ein Sternmarsch sein, der im Rahmen von "Cottbus ist bunt!" durchgeführt wird.

]]>
evkirchenkreis-cottbus.de Tue, 12 Feb 2019 10:04:00 +0100
Am Valentinstag in die Klosterkirche... https://www.evkirchenkreis-cottbus.de//news-detail/nachricht/am-valentinstag-in-die-klosterkirche.html „Segnungsgottesdienst für alle, die partnerschaftlich unterwegs sind“ – kann man auf dem Plakat an der Cottbuser Klosterkirche lesen. Inzwischen ist dieser Gottesdienst schon eine gute Tradition. Am 14. Februar um 20:00 Uhr werden Verliebte in die Klosterkirche eingeladen. Egal ob jung oder alt, egal ob mit oder ohne Trauschein, egal ob Kirchenmitglied oder nicht – Gott möchte, dass unser Zusammenleben gelingt. Das darf gefeiert werden. Am Ende des Gottesdienstes können sich Paare, die das möchten, segnen lassen. Ausklingen wird der Abend mit einem guten Glas Wein auf der Seitenempore.

Vorbereitet wird dieser Gottesdienst von
Kerstin & Ingo Gutsche
Friederike & Wolfgang Gürtler

Herzliche Einladung und bitte weitersagen!

Kontakt:
Evangelische Klosterkirchengemeinde Cottbus
Pfarrer Wolfgang Gürtler
Klosterstr. 19
03046 Cottbus
Telefon: 0355 24633
Mobil: 0170 962 99 33
wolfgang.guertler@klosterkirchengemeinde.de

]]>
evkirchenkreis-cottbus.de Mon, 28 Jan 2019 16:02:00 +0100
Stille Tragödie vor Ort? - offener Brief des Vorstands des Vereins zur Förderung der wendischen Sprache https://www.evkirchenkreis-cottbus.de//news-detail/nachricht/stille-tragoedie-vor-ort-offener-brief-des-vorstands-des-vereins-zur-foerderung-der-wendischen-spra.html Cesćone kněnje a kněze,
w dodanku Wam pósćelom zjawny list „Śicha tragedija na městnje?”, kenž jo pśedsedarstwo Spěchowańskego towaristwa za serbsku rěc w cerkwi z. t. pisał wó aktualnu situaciju wucby w serbskej rěcy.

Sie finden hier den offenen Brief „Stille Tragödie vor Ort?”, den der Vorstand des Vereins zur Förderung der wendischen Sprache in der Kirche zur aktuellen Situation des Unterrichts in wendischer Sprache verfasst hat.

Hier finden Sie den Brief als pdf Datei

]]>
evkirchenkreis-cottbus.de Fri, 25 Jan 2019 12:18:00 +0100
Einladung zum Pressegespräch „Fonds Zivilgesellschaft Lausitz" https://www.evkirchenkreis-cottbus.de//news-detail/nachricht/einladung-zum-pressegespraech-fonds-zivilgesellschaft-lausitz.html Die Kohlekommission hat sich in ihrem Abschlussbericht dafür ausgesprochen, „die Zivilgesellschaft, bürgerschaftliches Engagement und soziales Unternehmertum“ in den Braunkohleregionen gezielt zu unterstützen. Diese Maßnahmen sollen „kleinere und mittlere Projekte von zivilgesellschaftlichen Organisationen, bürgerschaftliches Engagement und soziale Unternehmen fördern, um den sozialen Zusammenhalt und die Lebensqualität zu unterstützen.“ Um dies in die Praxis umzusetzen, haben Lausitzer Perspektiven e.V. und das Zentrum für Dialog und Wandel der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz mit ihrem Konzept für einen „Fonds Zivilgesellschaft Lausitz“ einen Vorschlag entwickelt.  -> Hier zum Positionspapier


Der Fonds will sicherstellen, dass neben der Wirtschaftsförderung und staatlichen Strukturhilfen in der Lausitz tatsächlich eine Strukturentwicklung von unten gelingen kann.
Unseren Vorschlag für einen wollen wir Ihnen in zwei inhaltlich gleichen Pressegesprächen in Berlin und Cottbus vorstellen. Auf dem Podium:
•    Frau Evelyn Bodenmeier, Leiterin der Geschäftsstelle, Lausitzer Perspektiven e.V.
•    Herr Burkhard Behr, Pfarrer und Leiter des Zentrum für Dialog und Wandel
•    Frau Ulrike Menzel, Superintendentin des Kirchenkreises Cottbus
•    Dr. habil. Fritz Reusswig, Soziologe am Potsdam Institut für Klimafolgenforschung

Gespräch 1
Ort: Oberkirche St. Nikolai; 03046 Cottbus; Bodelschwingh-Saal (direkt in der Kirche)
Zeit: Montag, 11. Februar 2019, 09:00 Uhr - 10:00 Uhr

Gespräch 2
Ort: Haus der EKD; 10117 Berlin; Charlottenstraße 55/56; Raum 109 (Eingang bei der Pforte melden; Nähe U6 Französische Straße)
Zeit: Montag, 11. Februar 2019; 13:00 Uhr – 14:00 Uhr

Hier zur Pressemitteilung

Hier finden Sie die Einladung zu den Gesprächsrunden

]]>
evkirchenkreis-cottbus.de Fri, 25 Jan 2019 12:14:00 +0100
Beginn der Vorstellungsgottesdienste für die Wahl ins Bischofsamt https://www.evkirchenkreis-cottbus.de//news-detail/nachricht/beginn-der-vorstellungsgottesdienste-fuer-die-wahl-ins-bischofsamt-1.html www.ekbo.de/livestream.

Hintergrund
Der Bischof oder die Bischöfin vertritt die Landeskirche in der Ökumene und in der Öffentlichkeit. Zu seinen oder ihren Aufgaben zählt, Theologinnen und Theologen zu ordinieren und landeskirchliche Einrichtungen und Werke zu visitieren. Er oder sie hat zugleich den Vorsitz der Kirchenleitung inne. Die Landessynode wählt die Nachfolge von Bischof Dr. Markus Dröge auf ihrer Frühjahrssynode, die vom 5. bis 6. April 2019 in Berlin stattfindet. Der Amtswechsel ist am 16. November 2019 geplant.

Ort: St. Marienkirche, Karl-Liebknecht-Straße 8, 10178 Berlin

Termine:
27. Januar 2019, 15 Uhr: Dr. Christian Stäblein
10. Februar 2019, 15 Uhr: Heidrun Dörken
24. Februar 2019, 15 Uhr: Prof. Dr. Jochen Arnold

Internet-Livestream
www.ekbo.de/livestream

]]>
evkirchenkreis-cottbus.de Fri, 25 Jan 2019 11:18:34 +0100
JugendLeiterCard - Ausbildung 2019 beginnt am 12.02. https://www.evkirchenkreis-cottbus.de//news-detail/nachricht/jugendleitercard-ausbildung-2019-beginnt-am-1202.html JuLeiCa - Ausbildung: ab 12. Februar 2019 jeweils von 18:00 -20:00 Uhr
Beginn der nächsten Aus-, Fort- und Weiterbildung für ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Kinder- und Jugendgruppen.

-> Hier zum Flyer mit allen Informationen

]]>
evkirchenkreis-cottbus.de Wed, 09 Jan 2019 13:03:29 +0100