Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen

Gesamtkirchengemeinde der Region Forst /Lausitz


Zum 01.01. 2020 schlossen sich die Ev. Stadtkirchengemeinde Forst und die Sprengel der Ev. Kirchengemeinde Forst/Nord und Forst Noßdorf, sowie die Ev.Kirchengemeinden Groß Bademeusel und Groß Schacksdorf zur  GESAMTKIRCHENGEMEINDE DER REGION FORST/Lausitz zusammen und bilden nun eine Kirchengemeinde.
Die im November gewählten Ältesten in den Gemeindekirchenräten sind ab dem 01.01.2020 als Ortskirchenräte für die bisherigen Gemeinden verantwortlich und bilden aus diesen den Gemeindekirchenrat der Gesamtgemeinde. 
Gott segne alles Tun und Machen!

 Hier gelangen Sie zur Internetseite der Gesamtkirchengemeinde Region Forst


Icon EventsWeihnachtsgottesdienste

Achtung! Für die Weihnachtsgottesdienste ist vorab eine Anmeldung nötig.

Details hier->

Kontaktformular -> hier als pdf Datei

Anmeldungen telefonisch über das Kirchenbüro: 03562 72 55 / - 69 88 16

RSSPrint

Icon MediaGemeindebüro

Sprechzeiten:

Dienstag 10-12 / 16-18 Uhr
Donnerstag  8 - 12 Uhr

Frankfurter Straße 23
03149 Forst (Lausitz)

Tel:  03562 72 55 /  69 88 16
Fax: 03562 66 43 53

Email:  ev-kirche-forst(at)t-online.de

Icon MediaPfarrdienst

Simon Klaas
Tel. 03562 6932942
simon.klaas(at)gemeinsam.ekbo.de

Tobias Jachmann
Tel. 03562 983183
tobias.jachmann(at)gemeinsam.ekbo.de

Icon MediaKontakte in den Gemeinden

Icon MediaBegegnungen (in Auszügen)

Icon PortraitUnsere Evangelische Integrations-Kita "Talitha Kumi"

Zu unserer Kirchengemeinde gehört auch eine evangelische Kita. Ihr  findet uns in der Tagorestrasse 7. Wir sind eine Kita mit 114 Plätzen für Kinder von 0-6 Jahren. Wenn Ihr uns kennenlernen wollt, hier sind unsere Kontaktdaten:

Ev. Integrations-Kindertagesstätte Talitha Kumi
Tagorestrasse 7
03149 Forst
Leitung: Angela Wisniewski

Tel: 03562 7379
Email: talitha-kumi-forst(at)ev-kita-lausitz.de


Icon MediaDas war unser Brückentag vom 19.09.2021

Die diakonischen Träger der Region und wir, die Ev. Gesamtkirchengemeinde, haben am vergangenen Sonntag auf vielfältige Weise versucht Brücken untereinander auszubessern und in die Stadtgesellschaft zu schlagen: Dr. Ursula Schoen, die neue Direktorin des DWBO, sprach als Gastpredigerin von einem 'Brückenschlag in die Zukunft, den Gott immer wieder eröffnet'. Und tatsächlich: Eine Bürgerinitiative konnte - u.a. unter den wohlwollenden Augen und Worten der Bürgermeisterin Simone Taubenek - an diesem Tag ein konkretes Zeichen für den Wiederaufbau der Forster Innenstadtbrücke(n) setzen.

Fotos: Simon Klaas & H.Heinemann /Samariteranstalten

Icon MediaFestgottesdienst zur Verabschiedung von Pfarrer Lange vom 29.11.2020

Letzte Änderung am: 03.12.2021