Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen

Ev. Kirchengemeinde Region Guben

Zur Kirchengemeinde der Region Guben zählen die Gemeinden in: Atterwasch, Bomsdorf, Coschen, Grano, Groß Breesen, Kerkwitz, Pinnow, Sembten, Steinsdorf und die Stadtökumene in Guben.

Bitte folgen Sie hier unserem Link zur Homepage der Stadtökumene

RSSPrint

Icon PortraitKirchenbüro

Kirchstraße 2, 03172 Guben

Tel. 03561-431200
Fax 03561-431252

buero(at)kirche-guben.de

Kirchenmusikdirektor: Hansjürgen Vorrath

vorrath(at)kirche-guben.de

Icon PortraitPfarrdienst

Pfr. Ina Piatkowski-Oh
Pfr. Dschin-u Oh

Alte Poststraße 67
03172 Guben

Tel. 03561 5196056

Mail

Icon MediaKirchenmusik - Konzerte 2020

Die Lockerungen lassen es zu, dass wir mit den kleinere Konzerten wieder beginnen können, allerdings werden wir aus Abstandsgründen alle (Sommer)musiken zunächst in der Klosterkirche Guben stattfinden lassen.

Alle geplanten kirchenmusikalischen Veranstaltungen im Advent befinden sich zur Zeit hinsichtlich der Corona-Verordnungen in einer Machbarkeitsprüfung. Wir hoffen sehr, dass die verschiedenen Angebote wie der Nikolausmarkt in Groß Breesen, das „Bunte Treiben im Advent“ in Sembten sowie die traditionellen Adventsmusiken in Atterwasch, Bomsdorf, Grano, Guben und Pinnow, stattfinden können,
allerdings dann mit Sicherheit in einer anderen, nicht minder schönen Art und Weise als uns diese bisher bekannt ist.

Bitte beachten Sie eine eventuelle Plakatierung sowie die Hinweise  in den Medien-> Details hier


Schauen Sie doch mal hier rein .... in die Aktion "Musik tut Gutes"  www.musik-tut-gutes.de

Icon MediaGubener Gespräche - Kirche findet statt

Corona macht das Leben anders. Leider mussten wir den Beginn der Gesprächsreihe 2020 der „Gubener Gespräche – Kirche findet statt“ verschieben. Endlich können wir starten, zeitlich verspätet nach einem halben Jahr. Doch das Ereignis an das wir in diesem Jahr erinnern wollen, ist es wert, nicht vergessen zu werden: Im Jahr 2020 können wir in unserem Land auf 30 Jahre Wiedervereinigung zurückblicken. Durch Beitritt der ehemaligen Deutschen Demokratischen Republik zum Geltungsbereich des Grundgesetzes der Bundesrepublik Deutschland ist am 03.10.1990 die deutsche Einheit vollzogen worden. Viele werden sich an diese euphorischen Momente erinnern. Das Ereignis war historisch einmalig und es gab keine Blaupause, wie man die Vereinigung zweier so unterschiedlicher Gesellschaftssysteme gestaltet. Heute schauen wir zurück und wissen Manches besser.

Die kommenenden Termine (unter Vorbehalt):

25.09. um 19:00 Uhr: 30 Jahre Deutsche Einheit - Perspektiven Gubener "Wendekinder"

18.11. um 19:00 Uhr: 30 Jahre Deutsche Einheit - Vergangenheitsbewältigung Ostdeutscher Geschichte

 

Icon MediaFrieden im Land - Gedanken zum 08.Mai 2020

Frieden im Land - ein Projekt von Andeas Eckert und Song Vision, das mit einer Performance am 08.Mai in der Klosterkirche Guben an das Ende des zweiten Weltkrieges vor 75 Jahrer erinnern will. Hier nun das Projekt als Online-Version, da wir coronabedingt nicht Live vor Ort sein können.
Bitte den Link öffnen (YouTube)

Icon MediaStadtökumene christlicher Gemeinden in Guben

Zum 75.Todestag von Dietrich Bonhoeffer spricht Pfarrer und Krankenhausseelsorger Michael Voigt aus der Gemeinde "Des guten Hirten" Guben. Hier den Link öffnen (YouTube)

Karfreitagsandacht aus der Klosterkirche Guben, aufgezeichnet am 03.04.2020  Hier den Link öffnen (YouTube)

Gottesdienst zum Palmsonntag aus der Selbständigen Evangelisch- Lutherischen Kirche Guben mit Pfarrer Michael Voigt  Hier den Link öffnen (YouTube)

Gottesdienst zum Sonntag Misericordias Domini mit Pfarrer Michael Voigt Hier den Link öffnen (YouTube)

Icon MediaFestgottesdienst am 09.09.2018 in Sembten

Am Sonntag dem 9.September 2018 wurde in einem Festgottesdienst um 14Uhr die 200.te Kirchweih in Sembten gefeiert. Festprediger war Generalsuperintendent Martin Herche, der in dem Gottesdienst den Titel „Kirchenmusikdirektor“ an Kantor Hansjürgen Vorrath verliehen hat. Superintendentin Ulrike Menzel und der Bläserkreis unter Leitung von  Hansjürgen Vorrath gestalten die Liturgie.
Mit dem Titel „Kirchenmusikdirektor“ an Hansjürgen Vorrath würdigt die Kirchenleitung der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz seine breite jahrzehntelangen kirchenmusikalischen Arbeit mit grenzüberschreitender Ausstrahlung. Die Kirchenleitung setzt damit ein Zeichen, dass sie auch die Kirchenmusik in ländlichen Regionen und unter schwierigen Bedingungen im Blick hat.

Hier zum vollständigen Text

Icon MediaKerkwitz - 64. Station auf dem Europäischen Stationenweg 2016 /2017 vom 10. - 12.Mai

Die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) hat ein besonders ansprechendes und ehrgeiziges Projekt ins Leben gerufen – den Europäischen Stationenweg. Von November 2016 bis Mai 2017 fuhr ein Geschichtenmobil in 68 europäische Orte und knüpfte auf dem Stationenweg ein Band von Reformationsgeschichten aus der alten Zeit bis hin zu unserer Zeit. Die Geschichten und Erfahrungen aus den 19 europäischen Ländern wurden im Mai 2017 zur Weltausstellung nach der Lutherstadt Wittenberg gebracht. Als einziges deutsches Dorf in der Riege der großen Städte wie z.B. London, Liverpool, Malmö, Venedig, Prag war das Geschichtenmobil in Kerkwitz vom 10. Mai (nachmittags) bis 12. Mai (vormittags) zu Gast.

Nähere Informationen zum Europäischen Stationenweg finden Sie hier

Informationen zur 64. Station in Kerkwitz sind hier zu finden

 

Icon MediaEuropäischer Stationenweg in Kerkwitz Eröffnung

Icon MediaHaupt - Festtag in Kerkwitz am 11.05.2017

weitere Fotos folgen...

Letzte Änderung am: 04.09.2020