Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen

Evangelischer Pfarrsprengel Peitz

Kirchengemeinden Peitz und Drachhausen

+++ Bedingt durch die Corona-Pandemie sind derzeit alle Gottesdienste und Veranstaltungen in unserer Kirchengemeinde abgesagt. Bitte informieren Sie sich bei Ihren Gemeinden vor Ort über die Möglichkeiten für Seelsorge, Gebet und Zuspruch. Stärken Sie die Gemeinsamkeit durch achtsames Handeln +++

Icon recommendedKontakt

Gemeindebüro

Markt 1a
03185 Peitz

Tel. 035601 22016

Di  09:00 - 12:30 Uhr
  & 13:00 - 16:00 Uhr
Fr  09:00 - 12:30 Uhr

kirchenbuero-peitz(at)t-online.de

Icon PortraitPfarrdienst

 
Pfarrer Kurt Malk

Pfarrhaus Peitz
Lutherstr. 8, 03185 Peitz

Tel. 035601 22439
Fax. 035601 22439

Email

> Hier zum Gemeindebrief Nr. 24

Icon MediaKirchen

Icon PortraitLuftaufnahme der Peitzer Kirche

Icon PortraitSpatzenchor und Kinderchor in der Peitzer Kirchengemeinde

Durch eine Projektstelle vom Kirchenkreis Cottbus in der Kirchengemeinde Peitz kann die musikalische Arbeit mit Kindern im Kirchenkreis gefördert werden. Diplom-Musikpädagogin Elisabeth Engwicht aus Forst ist beauftragt worden, ihre langjährigen Erfahrungen in der Kinderchorarbeit und der Chorarbeit mit Vorschulkindern in der Forster Kirchengemeinde zu nutzen, um ein vergleichbares Angebot auch für Peitz aufzubauen. 
SPATZENCHOR: Ab sofort besteht die Möglichkeit für alle 4-6 jährigen Kinder der evangelischen Kindertagesstätte, am Spatzenchor  mittwochs von 10.00 - 10.45 Uhr in den Räumen der Kita kostenfrei teilzunehmen. Geprobt wird immer Mittwoch vormittag, außer in den Ferien.
KINDERCHOR: Ein Angebot für alle sangesfreudigen und musikbegeisterten Kinder der 1.-6. Klassen gibt es seit dem 17. Januar 2018 in der Winterkirche unserer Peitzer Kirche (Eingang von der Rathausseite):den Kinderchor. Dieser probt wöchentlich mittwochs von 14.30 – 15.30 Uhr! Wer gern singt und tanzt und Musik mag, der ist bei uns genau richtig!
Anmeldung:  einfach kommen oder Anruf unter 0157/52 57 60 60

Icon recommendedKirchenfenster

Die Peitzer Kirche blickt auf eine lange Geschichte zurück. Bereits im Jahr 1346 gab es erste Erwähnungen.

Hier finden Sie einen Link zur wechselvollen Geschichte der Kirche.

RSSPrint

Letzte Änderung am: 16.03.2020