www.evkirchenkreis-cottbus.de: Newsmeldungen https://www.evkirchenkreis-cottbus.de/ Newsmeldungen de www.evkirchenkreis-cottbus.de: Newsmeldungen https://www.evkirchenkreis-cottbus.de/typo3conf/ext/tt_news/ext_icon.gif https://www.evkirchenkreis-cottbus.de/ 18 16 Newsmeldungen http://blogs.law.harvard.edu/tech/rss Thu, 17 Jan 2019 12:32:10 +0100 15. Februar 2019 - Stilles Gedenken & Cottbus ist bunt https://www.evkirchenkreis-cottbus.de//news-detail/nachricht/15-februar-2019-stilles-gedenken-cottbus-ist-bunt.html Alljährlich bietet der 15. Februar, der Jahrestag der Bombardierung von Cottbus/Chóśebuz im Zweiten Weltkrieg, Anlass zum Gedenken an die Schrecken von Krieg, Gewalt, Zerstörung, aber auch an die Ursachen davon. Die mörderische Ideologie des Nationalsozialismus, Größenwahn, Rassismus und Antisemitismus haben unermessliches Leid über die Menschen gebracht.

Zu einem stillen Gedenken um 11:45 Uhr in der Eingangshalle des Hauptbahnhofes (die Lutherkirche befindet sich zur Zeit in der Sanierung) wird auch in diesem Jahr eingeladen.

Dieser Tag ist auch Anlass zur Rückbesinnung auf die Menschenwürde und die Werte, auf denen unser friedliches und soziales Zusammenleben beruht und auf die Demokratie als unserem politischen Ordnungssystem. Höhepunkt der diesjährigen Aktivitäten wird ein Sternmarsch sein, der im Rahmen von "Cottbus ist bunt!" durchgeführt wird.

]]>
evkirchenkreis-cottbus.de Thu, 17 Jan 2019 12:32:10 +0100
JugendLeiterCard - Ausbildung 2019 beginnt am 12.02. https://www.evkirchenkreis-cottbus.de//news-detail/nachricht/jugendleitercard-ausbildung-2019-beginnt-am-1202.html JuLeiCa - Ausbildung: ab 12. Februar 2019 jeweils von 18:00 -20:00 Uhr
Beginn der nächsten Aus-, Fort- und Weiterbildung für ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Kinder- und Jugendgruppen.

-> Hier zum Flyer mit allen Informationen

]]>
evkirchenkreis-cottbus.de Wed, 09 Jan 2019 13:03:29 +0100
Erste Hilfe Aus-, Fort- und Weiterbildung im Kirchenkreis Cottbus https://www.evkirchenkreis-cottbus.de//news-detail/nachricht/erste-hilfe-aus-fort-und-weiterbildung-im-kirchenkreis-cottbus.html Wir laden zum Erste-Hilfe Fort-, Aus- und Weiterbildungskurs für alle haupt- und ehrenamtlich Mitarbeitenden ein, die mit Kindern und Jugendlichen arbeiten.

Termin: 02.März 2019 von 09:00 - 16:00 Uhr

Ort: Arbeitsstelle Kinder - Jugend - Familie in 03051 Kahren, Kirchstraße 1

Anmeldungen bitte an Norbert Lehmann: Tel. 0355 48 39 38 38; Mobil: 0170 48 466 97

]]>
evkirchenkreis-cottbus.de Wed, 09 Jan 2019 12:51:32 +0100
Einladung zur Mitarbeiter-Versammlung MAV https://www.evkirchenkreis-cottbus.de//news-detail/nachricht/einladung-zur-mitarbeiter-versammlung-mav.html Herzliche Einladung zur Mitarbeiter - Versammlung des Ev.Kirchenkreises Cottbus am 19.02.2019 von 16:30 -19:30 Uhr im Bodelschwing-Saal der Oberkirche Cottbus. -> Hier zur Einladung

"Zwischen Motivation und innerer Kündigung" - Christine Hildebrand aus der HMAV Berlin wird sich dem Thema widmen. Zeit zum Austausch, für Fragen und Informationen ist gegeben.

Persönliche Anliegen können gern jederzeit an die VertreterInnen der MAV herangetragen werden. Kontaktdaten finden Sie hier: Kontakte 

Der vertrauliche Umgang mit Informationen ist selbstverständlich.

]]>
evkirchenkreis-cottbus.de Wed, 09 Jan 2019 12:39:38 +0100
„Kommt, alles ist bereit!“ - Weltgebetstag 2019 https://www.evkirchenkreis-cottbus.de//news-detail/nachricht/kommt-alles-ist-bereit-weltgebetstag-2019.html

„Kommt, alles ist bereit!“- unter diesem Motto laden Frauen aus Slowenien zum Weltgebetstag 2019 ein. Herzliche Einladung am 01.03.2019 um 16:30 Uhr in der Oberkirche Cottbus am gemeinsamen ökumenischen Gottesdienst teilzunehmen.

In Vorfreude auf den 2019er Weltgebetstag grüßen Kerstin Hesse, Pfarrerin Reinhild Magirius, Petra Fiedler.

Weitere Informationen sind hier zu finden

]]>
evkirchenkreis-cottbus.de Mon, 07 Jan 2019 13:06:00 +0100
Leiter des Zentrum für Dialog und Wandel wechselt https://www.evkirchenkreis-cottbus.de//news-detail/nachricht/leiter-des-zentrum-fuer-dialog-und-wandel-wechselt.html
Burkhard Behr war seit dem 1. September 2017 mit dem Aufbau und der Leitung der neu gegründeten Einrichtung betraut. Im Auftrag der EKBO und der vier Lausitzer Kirchenkreise begleitet das Zentrum für Dialog und Wandel den Strukturwandel in der Lausitz. In dieser Funktion knüpfte Burkhard Behr Kontakte zu den wirtschaftlichen, politischen und zivilgesellschaftlichen Akteuren, um die Menschen in ihrem Engagement für die Lausitz zu unterstützen. Die Gründung des Zentrums geht auf einen Beschluss der Landessynode aus dem Jahr 2016 zurück. Leitungsorgan des Zentrums ist ein Kuratorium unter Vorsitz von Generalsuperintendentin Theresa Rinecker. Die Nachfolge für Burkhard Behr ist noch nicht bestimmt. Die Stelle wird zum nächstmöglichen Zeitpunkt besetzt.

Die Evangelische Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz dankt Burkhard Behr für die engagierte und nachhaltige Arbeit, die er für den Aufbau und die Wirkung des Zentrums in der kurzen Zeit geleistet hat.

]]>
evkirchenkreis-cottbus.de Mon, 07 Jan 2019 09:30:13 +0100
Rüsten, Freizeiten, Fahrten - Flyer für 2019 https://www.evkirchenkreis-cottbus.de//news-detail/nachricht/ruesten-freizeiten-fahrten-flyer-fuer-2019.html Das vielfältige Angebot für das Jahr 2019 rund um Fahrten, Rüstzeiten, Seminare in unserem Kirchenkreis liegt nun als Flyer vor. Nachträge nach Redaktionsschluss werden separat bekanntgegeben.

Hier einfach mal reinschauen.

]]>
evkirchenkreis-cottbus.de Fri, 04 Jan 2019 15:13:36 +0100
"Suche Frieden und jage ihm nach" - Jahreslosung 2019 https://www.evkirchenkreis-cottbus.de//news-detail/nachricht/suche-frieden-und-jage-ihm-nach-jahreslosung-2019.html "Suche Frieden und jage ihm nach" - unter dieser Jahreslosung steht für Christen in Deutschland das Jahr 2019. Die biblischen Leitworte werden von der Ökumenischen Arbeitsgemeinschaft für Bibellesen (ÖAB) bereits mehrere Jahre im Voraus ausgewählt. Die Losung für das kommende Jahr stammt aus Psalm 34. Vers 15 lautet vollständig in der Lutherübersetzung: "Lass ab vom Bösen und tue Gutes; suche Frieden und jage ihm nach!"

Die Praxis der Losungen stammt von der Herrnhuter Brüdergemeine in der sächsischen Oberlausitz. 1728 wählte der Begründer dieser geistlichen Gemeinschaft, Ludwig Graf von Zinzendorf (1700-1760), zum ersten Mal einen Bibelspruch für die Mitglieder der Herrnhuter aus. Nach dem Vorbild Zinzendorfs zieht bis heute ein Mitglied dieser Glaubensgemeinschaft - ähnlich einer Lotterie - ein Bibelwort für jeden Tag aus einer silbernen Schale. Die so ermittelten Bibelworte werden als "Tageslosungen" in einem Sammelband veröffentlicht.  

Die Jahreslosung folgt zwar der Praxis der Herrnhuter, geht aber zurück auf den Kirchenkampf im Nationalsozialismus. Initiator war der württembergische Pfarrer und Liederdichter Otto Riethmüller (1889-1939), der Mitglied der Bekennenden Kirche war. Er wollte den NS-Schlagworten Bibelverse entgegenstellen. Deshalb begründete er 1930 die Tradition der Jahreslosungen. Die erste Jahreslosung 1930 war "Ich schäme mich des Evangeliums von Jesus Christus nicht" (Römer 1,16).

]]>
evkirchenkreis-cottbus.de Fri, 04 Jan 2019 12:25:35 +0100
Heimat, Aufbruch, Wandel - Strukturwandel, Klimawandel, Ende des Kohleabbaus: Cottbus ist eine Stadt im Umbruch https://www.evkirchenkreis-cottbus.de//news-detail/nachricht/heimat-aufbruch-wandel-strukturwandel-klimawandel-ende-des-kohleabbaus-cottbus-ist-eine-stadt.html Was können die Kirchen vor Ort tun, damit die Menschen hier nicht aus Angst vor dem Heimatverlust die Hoffnung verlieren, resignieren und sich mitunter sogar rechtsextremen Gruppen zuwenden? Mut machen! Durch Gespräche stärken! Räume schaffen, Brücken bauen! Gespräche u.a. mit Superintendentin Ulrike Menzel, Burkhard Behr, Leiter des kirchlichen Zentrums für Dialog und Wandel, Oberbürgermeister Holger Kelch und Susanne Kschenka, ehemalige Mitarbeiterin beim mobilen Beratungsteam Rechtsextremismus.

Hier zum Video

]]>
evkirchenkreis-cottbus.de Fri, 04 Jan 2019 12:20:55 +0100
Einladung zum Lausitz-Gottesdienst am 3. Advent: „Bilder der Hoffnung“ https://www.evkirchenkreis-cottbus.de//news-detail/nachricht/einladung-zum-lausitz-gottesdienst-am-3-advent-bilder-der-hoffnung.html Zu einem Lausitz-Gottesdienst im Advent lädt Generalsuperintendentin Theresa Rinecker ein: Sonntag, 16. Dezember 2018 – 10:00 Uhr Oberkirche St. Nikolai Cottbus.

Wir wollen uns von Hoffnungsbildern des Adventes anregen und bestärken lassen. Und zugleich möchten wir Ihnen und allen danken, die sich zum Wohle der Menschen in der Lausitz engagieren und um Gottes Segen für alles Tun bitten.

Im Anschluss  an den Gottesdienst ist Gelegenheit beim Kirchencafé das Gespräch und den Austausch zu vertiefen.

Weitere Gäste des Gottesdienstes sind Superintendentin Ulrike Menzel (Cottbus) und die Superintendenten Thomas Köhler (Lübben), Dr. Thomas Koppehl (Niesky) und Michael Moogk (Döbern/Drebkau).

Wir freuen uns mit Ihnen Advent zu feiern.

]]>
evkirchenkreis-cottbus.de Thu, 13 Dec 2018 11:50:07 +0100