Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
RSSPrint

22. Mai - Initiative "Kinderrechte ins Grundgesetz"

22.05.2019

2019 wird die Kinderrechtskonvention 30 Jahre alt. Vor diesem Hintergrund findet in Deutschland ein wichtiger politischer Prozess zur Verankerung der Kinderrechte im Grundgesetz statt. Es ist Zeit, diese historische Chance laut und deutlich mit Aktivitäten aus der Zivilgesellschaft zu begleiten, der Politik die hohe Relevanz aus allen Teilen des Landes zuzurufen und auch jedem Kind, jeder und jedem Jugendlichen und allen Erwachsenen bekannt zu machen. Die Initiative „Kinderrechte ins Grundgesetz“ möchte dafür eine Plattform bieten, das Engagement einzelner vervielfachen und für mediale Resonanz und hohe Strahlkraft sorgen.

Der Koalitionsvertrag der Bundesregierung sieht erstmalig und eindeutig die Verankerung der Kinderrechte im Grundgesetz vor. Derzeit arbeitet eine Bund-Länder-AG an einem Formulierungsvorschlag des Gesetzestextes, der bis Ende 2019 vorgelegt werden soll. Dieser Prozess darf nicht für sich allein stehen, sondern er muss seine Triebkraft aus der breiten zivilgesellschaftlichen Akzeptanz und Forderung ziehen können.

Weitere Informationen hier