Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
RSSPrint

Eine kleine Orgel für Groß und Klein

 

Orgel -Fans aufgepasst! Ihr träumt schon lange von einer eigenen Orgel daheim?
Die Lösung ist nah! Eine historische Orgel als Lego-Bausatz.

Ein ungewöhnliches Projekt im sonst sehr holzlastigen Orgelbau macht grade im Internet die Runde: Der Ingenieur und Sohn eines Organisten Christoph Ruge hat ein Modell einer Norddeuschen Barockorgel aus LEGO Steinen entworfen. Es ist mit zahlreichen Details ausgestattet und lässt sich einfach in Teile zerlegen, um auch in's Innere schauen zu können. Die Orgel verfügt über zwei Manuale und Pedal mit insgesamt 14 Registern. Zu den Details gehören eine bewegliche Balganlage, Windkanäle und angedeutete Abstrakten. Nur klingen tut die Orgel leider nicht.
Dieses Modell ist nun - ganz im Sinne Arp Schnitgers - über alle Landesgrenzen hinweg auf der Suche nach Unterstützern. Finden sich genügend Stimmen, die das Modell im Crowd-Sourcing-Portal "LEGO Ideas" befürworten, wird die LEGO Gruppe prüfen, ob sie es als offizielles LEGO Produkt in den Handel bringen wollen. Dann könnten sich alle Orgelfreunde weltweit - ob groß oder klein - ein solches Modell daheim hinstellen.

In diesem Artikel finden Sie ausführliche Informationen zur Orgel und seinem Erbauer.

Unterstützen Sie dieses großartige Projekt mit Ihrer Stimme!
https://ideas.lego.com/projects/50ad334b-fc10-4e8e-b1f1-a4c74fb3b80b
(Zur Stimmabgabe ist eine Anmeldung bei LEGO erforderlich)

 

 

 

www.instrument-des-jahres.de/news-details/eine-kleine-orgel-f%C3%BCr-gro%C3%9F-und-klein.html