Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
RSSPrint

Festliche Worte anlässlich des 30. Jahrestages der Deutschen Einheit von Superintendent Thimme

07.10.2020

Superintendent Georg Thimme hat am 07.10.2020 die Sitzung des Kreistages mit festlichen Worten anlässlich des 30. Jahrestages der Deutschen Einheit eröffnet.

Sehr geehrter Herr Landrat, sehr geehrter Herr Vorsitzender, sehr geehrte Abgeordnete, sehr geehrte Damen und Herren,

Herzlichen Dank für Ihre Einladung, „Feierliche Worte anlässlich des Jubiläums 30 Jahre Deutsche Einheit“ (so steht es auf Ihrer Tagesordnung der heutigen Sitzung des Kreistages) zu sprechen. Das tue ich gerne. Denn nicht nur für mich war und ist die Einheit unseres Landes ein großes Glück.

Ich selbst bin 23 Jahre vor der Wende in West-Berlin geboren und dort aufgewachsen. Im Sommer 1989 besuchte ich wie jedes Jahr mit einer Gruppe junger Menschen unserer Kirchengemeinde unsere Partnergemeinde in Ost-Berlin. Enge Freundschaften waren über die Jahre entstanden, auch wenn wir uns selten sehen konnten. Entsprechend tränenreich war nachts der Abschied vor dem Bahnhof Friedrichstraße. „Nächstes Jahr kommen wir zu euch“ sagte einer unserer Ost-Berliner Freunde zum Abschied. Er war bekannt für seinen schwarzen Humor. Wir lachten, trennten uns und fuhren mit der S-Bahn nach West-Berlin...

zum vollständigen Text bitte diesen > Link öffnen