Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
RSSPrint

Gedenken an den 15.Februar 1945 in Cottbus

10.02.2020

Am 15.Februar gedenken wir des 75. Jahrestages der Bombardierung des Cottbuser Südens am 15.02.1945.  Der Bahnhof, die Lutherkirche, das Krankenhaus wurden damals schwer getroffen.
Um 11:53 Uhr werden die Glocken der Lutherkirche läuten. Um 12:00 Uhr beginnt die Andacht mit Superintendent Georg Thimme, Pfarrerin von der Osten-Sacken und dem Bläserchor. Es sind alle Cottbuser herzlich eingeladen, die Stille und das Gedenken gemeinsam zu erleben. Im Anschluss gibt es Gelegenheit zu Gesprächen, eine warme Suppe zur Stärkung.

Ab ca.14:15Uhr beginnt dann u.a. an der Lutherkirche der Sternmarsch zum Berliner Platz, der im Rahmen von "Cottbus ist bunt!" durchgeführt wird.

Hier weitere Infos zur Aktion