Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
RSSPrint

Geht doch! 5. Ökumenischer Pilgerweg für Klimagerechtigkeit

Am 14.08.2021 brechen wir auf. Unser Ziel: Glasgow in Schottland. Der Anlass: die 26. UN-Klimakonferenz. Wir starten im polnischen Zielona Góra. Von dort pilgern wir durch Polen, Deutschland, die Niederlande und England bis nach Schottland. Nach 77 Tagesetappen und gut 1.450 km erreichen wir am 29.10.2021 die Weltklimakonferenz in Glasgow.

Der Klimapilgerweg hat die Klimagerechtigkeit u.a. gegenüber zukünftigen Generationen und gegenüber dem globalen Süden fest im Blick, dieses Jahr schwerpunktmäßig die Mobilitätswende und die Agrar- und Ernährungswende. Unterwegs besuchen wir Schmerzpunkte und Kraftorte fürs Klima und eine gesunde Erde.

Ein breites ökumenisches Bündnis der katholischen Bistümer, evangelischen Landeskirchen und kirchlichen Hilfswerke (Misereor, Brot für die Welt, Missio, Renovabis, Sternsinger, Adveniat) in Deutschland trägt den Klimapilgerweg.

Mitpilgern? Gerne, auch nur einen Tag oder ein noch kleineres Stück des Wegs! Jede*r kann mitmachen.

Vom 18.08. - 22.08.2021 verläuft der Pilgerweg durch unseren Kirchenkreis. Stationen sind:

18.08. Forst
19.08. Kahren
20.08. Cottbus - Merzdorf
21.08. Drebkau
22.08. Proschim

Weitere Informationen und Anmeldungen als Tagespilgerer: www.klimapilgern.de

-> Streckenplan

-> Flyer 2021