Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
RSSPrint

Grußworte aus Fürstenwalde

19.08.2019

"Lobe den Herrn, meine Seele, und vergiss nicht, was er dir Gutes getan hat."  (Psalm 103,2).
Mit diesem Wort aus dem Psalm für den 07. Juli 2019 (3. Sonntag nach Trinitatis) grüße ich voller Dankbarkeit für zehn reich gefüllte Jahre als Superintendentin im Evangelischen Kirchenkreis Cottbus und für eine Verabschiedung, in der die Fülle dieser Jahre noch einmal bewegend zum Klingen kam.
Herzlich danke ich für den Gottesdienst mit der vielfältigen Musik aus dem ganzen Kirchenkreis und der eindrucksvollen zahlreichen Beteiligung, für die vielen guten Worte und Wünsche, für Kaffee und Kuchen und all die Vorbereitungen. Ich danke für Geschenke und die besondere Freude, dass mit der Kollekte des Gottesdienstes am   07. Juli 2019 in Höhe von 2.106,57 Euro insgesamt rund 4.000 Euro für das vom Berliner Missionswek getragene Bildungszentrum Talitha Kumi in Beit Jala bei Bethlehem anlässlich meiner Verabschiedung zusammenkamen.

Herzlich grüßt aus Fürstenwalde
Ulrike Menzel