Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
RSSPrint

Konfliktfähig von Anfang an – Schulstiftung und Viadrina starten Pilotprojekt in Cottbus

08.09.2017

Am Evangelischen Gymnasium in Cottbus startet in diesem Schuljahr das bisher einzigartige Projekt Mediation und Konfliktmanagement. In einem feierlichen Gottesdienst in der Oberkirche St. Nikolai zum Schuljahresbeginn wurde am Montag der Kooperationsvertrag zwischen der Europauniversität Viadrina in Frankfurt/ Oder und der Evangelischen Schulstiftung in der EKBO übergeben. Als Vertreter der Viadriana überreichten Nicole Becker und Dr. Christian Hochmuth die gemeinsame Vereinbarung dem Vorsitzenden der Evangelischen Schulstiftung, Frank Olie und dem Schulleiter des Gymnasiums in Cottbus, Kaspar Kaiser.
Ziel des Projektes ist die Ausbildung aller Schüler*innen der neunten und zehnten Klasse in Mediation und Konfliktmanagement. Wissenschaftlichbegleitet wird das Projekt vom Institut für Mediation und Konfliktmanagement der Viadrina.

Hier zur vollständigen Pressemitteilung