Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
RSSPrint

Vernissage-Andacht zur Ausstellungseröffnung „Versuchung - Vielfalt“ von Thomas Schwarz

Fotos: Th.Schwarz

Mit der Vernissage-Andacht am Freitag, 16. April, 19:00, wird die Ausstellung „Versuchung - Vielfalt“ von Thomas Schwarz in der Oberkirche St. Nikolai in Cottbus eröffnet. Die Ausstellung, die insgesamt aus 30 teilweise großen Holz-Skulpturen besteht, ist bis zum 27. August täglich frei in der offenen Kirche zu besichtigen. Die Objekte können nach Kontaktaufnahme mit dem Künstler erworben werden.

Skulpturen, geschaffen aus uralten Bäumen, zeigen die Vielfalt in der Gesellschaft, der Menschheit und der Umwelt. Die lichtdurchflutete Architektur der Kirche im Zusammenspiel mit den lebendigen Skulpturen ist eine wundervolle Versuchung zeitgenössische Kunst zu erleben. Die kolossale und faszinierende Backsteingotik schafft eine wirkungsvolle Atmosphäre, welche mit den warmen und organischen Holzarbeiten eine gewisse Synergie eingeht.

So wie die Hölzer aus der Lausitz (Pückler Park) bis zu weltweiten Exponaten vertreten sind – spannen sich auch die Themen von Regionalen zu globalen Fragestellungen. Vom Strukturwandel bis zum Klimawandel von der biblischen Versuchung und den zeitlosen Botschaften. Die vom Künstler selbst kuratierte Ausstellung „Versuchung – Vielfalt“ thematisiert in verschiedenen Serien vor allem den Umgang mit unserer Umwelt.

Typisch für das Schaffen von Th. Schwarz ist, egal ob figürlich oder abstrakt, dass im Mittelpunkt stehende Material, welches mit unglaublichen Formen, Farben und Maserungen überrascht.

Die Ausstellung wird ermöglicht durch die großzügige Förderung der Sparkasse Spree-Neiße.

www.st-nikolai-cottbus.de

www.der-holzkünstler.de