Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
RSSPrint

Vortrag & Lesung zur Neuauflage der "Hermann Vetter Chronik"

05.10.2020

2020 jährt sich zum einhundertsten Mal der Todestag von Hermann Vetter. Der Name des ehemaligen Eichweger Pfarrers dürfte fast jedem bekannt sein, der sich für die Geschichte der Region interessiert. Weihnachten 1905 erschein sein Buch „Aus vergangenen Tagen. Versuch einer Chronik der Parochie Dubraucke“. In diesem 202-seitigen Werk beschrieb Vetter ausführlich die Geschichte der Kirche, Dörfer und Rittergüter, die damals zur Kirchengemeinde gehörten: das waren Eichwege, Friedrichshain, Tschernitz und Wolfshain. Bei seinen Recherchen nutzte Vetter noch Archive, deren Bestände es teilweise seit dem Kriegsende nicht mehr gibt. Heute ist seine Arbeit für viele Geschichtsinteressierte unverzichtbar.
Anlässlich seines Todestages wurden noch einmal 100 Exemplare dieses Buches gedruckt. Im Rahmen einer Lesung aus Hermann Vetters Chronik, können die Bücher erworben werden.
Die Lesung und ein kurzer Vortrag über das Leben Hermann Vetters finden am 17. Oktober 2020 um 15:00 Uhr in der Eichweger Kirche statt. Alle Gemeindemitglieder und interessierte Gäste sind herzlich eingeladen. Das Buch kann auch unter vetter-chronik(at)web.de bestellt werden.