Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
RSSPrint

Kirchenmusik

Musik ist die universelle Sprache zwischen den Geschöpfen – und in der Verbindung zu Gott.

Kirchenmusik gehört traditionell zu den Schwerpunkten kirchlicher Arbeit. In fast allen Gemeinden werden musikalisch gestaltete Gottesdienste, Konzerte und Lesungen angeboten. Dabei reicht das Repertoire von den chorsinfonischen Aufführungen in den großen Innenstadt-Kirchen bis zur besinnlichen Kammermusik in einer der beschaulichen Dorfkirchen ländlicher Regionen.

Neben diesem vielfältigen kirchenmusikalischen Programm Cottbuser Kirchen, bieten die zahlreichen kirchlichen Chöre und Instrumentalensembles auch verschiedene Möglichkeiten eigener Beteiligung.

Jährlich im Mai werden im Evangelischen Kirchenkreis Cottbus unter der Leitung von Kreiskirchenmusiker Peter Wingrich die Orgeltage „con organo“ veranstaltet. An drei Wochenenden erklingt Musik für Orgel mit Gesang und Instrumenten in den verschiedensten Besetzungen in Kirchen der Stadt Cottbus und des Evangelischen Kirchenkreises Cottbus. Auch Kontakte zu polnischen Musikern und Kirchengemeinden werden weiter entwickelt. „con organo“ bringt die Orgeln im Kirchenkreis zum Klingen und bietet mit Musikern der Region und Gästen ein abwechslungsreiches Programm mit der Orgel als Ensembleinstrument.

Musik tut gut + Geben tut gut = MUSIK TUT GUTES

In Corona-Zeiten ist das Geben in Gottesdiensten schwierig geworden. In sozialen Projekten und Einrichtungen fehlt dieses Geld: in der Hospiz- und Trauerarbeit, in der Wohnungslosenhilfe, in der Kinder- und Jugendarbeit. Drei Beispiele. Sie stehen für viele. Es fehlen Mittel, die sonst von Hand gesammelt werden: in unsern Kirchen. Auf Straßen und Plätzen.

Musikerinnen und Musiker haben die Videos aufgenommen und steuern sie honorarfrei bei. Alle Spenden, die dafür eingehen, kommen zu 100 Prozent den Projekten zugute, die mit zurzeit spärlichen Kollekten bedacht werden. Mehr Informationen gibt es auf der Webseite: www.musik-tut-gutes.de

Wer Spenden für „MUSIK TUT GUTES“ lieber überweisen möchte, kann das Spendenkonto der EKBO nutzen:
Empfänger: Ev. Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz
IBAN: DE62 5206 0410 0303 9060 00
Bei: Evangelische Bank eG
Verwendungszweck: MUSIK TUT GUTES

Icon PortraitVerleihung des Titels "Kirchenmusikdirektor" an Peter Wingrich

Es ist uns eine Freude und eine Ehre der Öffentlichkeit mitteilen zu können, dass nach langjährigen Bemühungen der Evangelischen Kirchengemeinde St. Nikolai Cottbus und des Evangelischen Kirchenkreises Cottbus unter Mithilfe von Generalsuperintendent i.R. Martin Herche und Generalsuperintendentin Theresa Rinecker dem Kirchenmusiker und Kreiskantor Herr Peter Wingrich am 23. April 2020 durch die Kirchenleitung der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz ehrenhalber der Titel des Kirchenmusikdirektors verliehen wurde. Mit diesem Titel wird das bedeutende kirchenmusikalische Engagement von Peter Wingrich gewürdigt... > hier zur vollständigen Mitteilung

Icon PortraitFestgottesdienst am 09.09.2018 in Sembten

Am Sonntag dem 09.09. 2018 wurde in einem Festgottesdienst die 200.te Kirchweih in Sembten gefeiert. Festprediger war Generalsuperintendent Martin Herche, der in dem Gottesdienst den Titel „Kirchenmusikdirektor“ an Kantor Hansjürgen Vorrath verliehen hat.
Mit diesem Titel würdigt die Kirchenleitung seine breite jahrzehntelangen kirchenmusikalischen Arbeit mit grenzüberschreitender Ausstrahlung. Sie setzt damit ein Zeichen, dass sie auch die Kirchenmusik in ländlichen Regionen und unter schwierigen Bedingungen im Blick hat. > Hier zum vollständigen Text

Letzte Änderung am: 20.11.2020