Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
RSSPrint

Kirchenmusik

Musik ist die universelle Sprache zwischen den Geschöpfen – und in der Verbindung zu Gott.

Kirchenmusik gehört traditionell zu den Schwerpunkten kirchlicher Arbeit. In fast allen Gemeinden werden musikalisch gestaltete Gottesdienste, Konzerte und Lesungen angeboten. Dabei reicht das Repertoire von den chorsinfonischen Aufführungen in den großen Innenstadt-Kirchen bis zur besinnlichen Kammermusik in einer der beschaulichen Dorfkirchen ländlicher Regionen.

Neben diesem vielfältigen kirchenmusikalischen Programm Cottbuser Kirchen, bieten die zahlreichen kirchlichen Chöre und Instrumentalensembles auch verschiedene Möglichkeiten eigener Beteiligung.

Jährlich im Mai werden im Evangelischen Kirchenkreis Cottbus unter der Leitung von Kreiskirchenmusiker Peter Wingrich die Orgeltage „con organo“ veranstaltet. An drei Wochenenden erklingt Musik für Orgel mit Gesang und Instrumenten in den verschiedensten Besetzungen in Kirchen der Stadt Cottbus und des Evangelischen Kirchenkreises Cottbus. Auch Kontakte zu polnischen Musikern und Kirchengemeinden werden weiter entwickelt. „con organo“ bringt die Orgeln im Kirchenkreis zum Klingen und bietet mit Musikern der Region und Gästen ein abwechslungsreiches Programm mit der Orgel als Ensembleinstrument.

In diesem Jahr ist con organo eingerahmt in das Orgelband 2021 – 365 Orgelkonzerte: Jeden Tag findet eine Veranstaltung rund um die Orgel statt. Das Orgelband schlängelt sich durch ganz Berlin und Brandenburg. Dabei wandern Orgelpfeifen von Ort zu Ort und verbinden die Konzerte, Workshops, Führungen, Vespern usw. miteinander. Zum Orgelband-Kalender geht es hier

Icon Twitter03.10. Deutschland singt

 

Nach der erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr lädt die Gemeinde Kolkwitz am 03. Oktober 2021 gemeinsam mit der evangelischen Kirche und Pfarrer Klaus Natho wieder zum gemeinsamen Singen ein. Auf der roten Fläche am Kolkwitz-Center ist um 18.30 Uhr Einlass. Mit dabei werden die Chöre der Gemeinde Kolkwitz sein sowie ein professioneller Sänger. Die Fläche wird stilvoll beleuchtet und auch Sitzgelegenheiten am Rand wird es geben. Am Einlass erhalten alle Besucher ein Liederheft sowie eine Kerze der deutschlandweiten Aktion “Deutschland singt” in dessen Rahmen diese Veranstaltung wieder stattfindet. nicht Amtlicher Teil Die Kerze symbolisiert die Friedensgebete und die Friedliche Revolution für Frieden und Hoffnung im wieder vereinten Land und in der Welt. 31 Jahre nach der Wiedervereinigung will die Gemeinde erneut ein Zeichen des Miteinanders und der Dankbarkeit setzen. Generationsübergreifend soll im Sinne der Friedlichen Revolution von einst mit dem Singen gezeigt werden, dass gemeinsam zuversichtlich in die Zukunft des Landes und der Gemeinde geschaut werden kann. Alle Bürger sind herzlich dazu eingeladen, am 03. Oktober zum Kolkwitz-Center zu kommen und mitzusingen. Toiletten befinden sich im Kolkwitz-Center. 

Weitere Infos gibt es auf der Internetseite der deutschlandweiten Aktion diesen Link bitte öffnen

Icon EventsDie Orgel ist das Instrument des Jahres 2021

Die Landesmusikräte Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Rheinland-Pfalz, Saar, Sachsen, Schleswig-Holstein und Thüringen haben die Orgel zum „Instrument des Jahres“ 2021 gekürt. Sie ist damit das erste Tasteninstrument, das zum Instrument des Jahres erklärt wird. Die Orgel gilt als Königin der Instrumente und ist das größte aller Musikinstrumente, das tiefste und höchste, das lauteste und leiseste. Seit 2017 sind Orgelmusik und Orgelbau durch die UNESCO als Immaterielles Kulturerbe anerkannt – alles Gründe, das Instrument ein Jahr lang zu feiern. 

Orgelband – 365 Orgelkonzerte: Jeden Tag findet eine Veranstaltung rund um die Orgel statt. Das Orgelband schlängelt sich durch ganz Berlin und Brandenburg. Dabei wandern Orgelpfeifen von Ort zu Ort und verbinden die Konzerte, Workshops, Führungen, Vespern usw. miteinander.

Zum Orgelband-Kalender geht es ->hier

Alle Informationen zum Orgeljahr 2021 finden Sie ->hier 

 
Die Orgel ist das Instrument des Jahres 2021.
Da haben wir uns gedacht, wir stellen mal die Orgel der Kolkwitzer Dorfkirche in den Mittelpunkt eines Videos. Und welcher Tag könnte ein besserer Premieren-Tag für den Film sein als der 21. März?
Am 21. März des Jahres 1685 wurde nämlich Johann Sebastian Bach geboren (zumindest nach dem damals verwendeten julianischen Kalender). Nach dem gregorianischen Kalender war es der 31. März. Bach - ein wahrer Virtuose auf der Orgel - hätte bestimmt auch auf dem Kolkwitzer Instrument seine Freude gehabt.
Was es über diese zu wissen gibt, wie sie von innen aussieht und vor allem, wie sie klingt, erfahren Sie in diesem Video: YouTube Link öffnen

Icon PortraitVerleihung des Titels "Kirchenmusikdirektor" an Peter Wingrich

Es ist uns eine Freude und eine Ehre  mitteilen zu können, dass nach langjährigen Bemühungen der Evangelischen Kirchengemeinde St. Nikolai Cottbus und des Evangelischen Kirchenkreises Cottbus unter Mithilfe von Generalsuperintendent i.R. Martin Herche und Generalsuperintendentin Theresa Rinecker dem Kirchenmusiker und Kreiskantor Herr Peter Wingrich am 23. April 2020 durch die Kirchenleitung der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz ehrenhalber der Titel des Kirchenmusikdirektors verliehen wurde. Mit diesem Titel wird das bedeutende kirchenmusikalische Engagement von Peter Wingrich gewürdigt... > hier zur vollständigen Mitteilung

Am 13.12.2020 fand nun die Urkundenverleihung im Lausitz-Gottesdienst statt.

Letzte Änderung am: 14.09.2021