Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
RSSPrint

Bischof Dr. Markus Dröge war live zu Gast im kulturradio vom rbb am 31. Oktober

01.11.2018

In der Sendereihe „Apropos Sonntag“, ging der Autor Jörg Trotzki am 31. Oktober 2018, am Reformationstag auf eine Spurensuche in Cottbus. Eine Stadt der Gegensätze: Hass und Gewalt gegen Flüchtlinge auf der einen – Bemühen um Integration und Verständigung auf der anderen Seite. Hier begeht die Evangelische Landeskirche den diesjährigen Reformationstag. Welche Kraft entfaltet das Evangelium noch – 500 Jahre nach Luther? Wie geht sie mit Menschen um, die das Wort Gottes nicht mehr hören wollen? Oder mit denen, die sich Alternativen zuwenden? Was kann Kirche für die Menschen tun, die einen wiederholten Strukturwandel in ihrer Region zu verkraften haben? Was gibt es 2018 noch zu hoffen und zu feiern?

Fragen an Dr. Markus Dröge, Bischof der Evangelischen Kirche in Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz, und Christoph Polster, bis 2015 Pfarrer an der Cottbusser Oberkirche.

Hier nochmal nachlesen

Hier in der rbb Mediathek nachhören